Was ist das Wissen Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter wert? 

Diese Frage sollte jeder Unternehmer beantworten können.

Haben Sie sich auch gefragt, ob Sie genug machen, um dieses wertvolle, intellektuelle Kapital nachhaltig zu sichern? Ja, Nein, Vielleicht?

Ausscheidende Mitarbeiter und unzureichende Dokumentation von Arbeitsprozessen stellen Quellen für Wissensverlust dar. Dem entgegenzuwirken und das Know-How smart zu bündeln und im Unternehmen zu transferieren ist eine erfolgsentscheidende Aufgabe, welcher jedes Unternehmen nachgehen muss.

Diese 3 Grundsätze gilt es dabei zu beachten:

  1. Halten Sie Expertenwissen fest
    Fachkräfte sind ein zentraler Wirtschaftsfaktor. 55% der deutschen Unternehmen sehen Fachkräftemangel als Bedrohung Nr.1 und laut Prognosen wird sich die Situation in den nächsten Jahren weiterhin zuspitzen*. Umso wichtiger ist es, moderne Technologien einzusetzen, um das Wissen der Mitarbeiter effizient – d.h. schnell, einfach, nachvollziehbar, direkt im Alltag – zu erfassen. Nur so kann dieses sicher bewahrt und im Unternehmen weitergegeben werden.
  2. Sichern Sie „den aktuellen Stand“
    Prozesse und Systeme unterliegen dem stetigen Wandel, deshalb ist es wichtiger denn je, mit schnellen Veränderungen Schritt zu halten. Geben Sie Ihren Mitarbeitern, Partnern oder Kunden immer einen Vorsprung, informieren und schulen Sie diese rechtzeitig über Änderungen. Nur so können Qualifikationslücken schnell geschlossen und die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden.
  3. Visualisieren Sie Zusammenhänge
    Bei komplexen Sachverhalten ist eine gute Visualisierung der Zusammenhänge unerlässlich. Hierbei helfen gute 2D-Bilder aber auch realistische 3D-Modelle in Virtual- oder Augmented Reality.  Untersuchungen zeigen, dass der Lernerfolg durch den Einsatz von VR/AR-Inhalten gesteigert werden kann. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen diese Technologien bieten und verknüpfen Sie diese als zusätzliches Instrument in Ihren Lernkonzepten und Plattformen wie E-Learning und Blended Learning.

Gerne unterstützen wir Sie beim Wissenstransfer in Ihrem Unternehmen. Hier geht es zu unserer Lösung: augmented instructor.