Block

3D Produkt Präsentationen
in der erweiterten Realität

Augmented Reality? Was dahinter steckt ...

Augmented Reality verbindet die physische Realität mit einer virtuellen Welt. Der augmented presenter erweckt Ihre Produkte als 3D Modelle zum Leben – egal wo und wann. Sie und Ihr Kunde können die virtuellen Objekte platzieren, bewegen und mit diesen im realen Raum interagieren, ganz so als wären die Produkte physisch direkt vor Ihnen vorhanden. Dank der dreidimensionalen Erfassung des Raums können die virtuellen Modelle entweder in Miniaturformat oder in der Originalproduktgröße, am realen Umfeld fixiert oder auch frei platziert werden.

AR Technologie bei Branchenführern im Einsatz

Viele Unternehmen setzen AR Lösungen ein. Wieso ist es so? Ganz einfach: Augmented Reality verschafft Firmen Vorteile:

Die Anwendungsfelder sind vielfältig und nicht auf bestimmte Branchen oder Unternehmensbereiche begrenzt. Ideen und entsprechende Hardware sind in ständiger Entwicklung. Und das Beste dabei: AR Lösungen lassen sich perfekt an die individuellen Herausforderungen verschiedener Märkte und Unternehmen anpassen und gewinnbringend einsetzen.

Vertrieb und Marketing

Einfache Kataloge und PowerPoint Präsentationen waren gestern, mit dem augmented presenter überzeugen Sie Ihre Kunden, indem Sie das fertige Produkt wie z.B. eine Maschine direkt Mini-3D-Modell auf den Besprechungstisch oder gleich direkt in Originalgröße in die Fertigungshalle stellen. Die interaktive Produktvorstellung erzeugt Neugierde und macht den Dialog spannend. Technische Details und Produktanpassungen lassen sich am 3D-Modell bestens abstimmen.

Auf klassische Printmedien will und muss man dabei natürlich nicht verzichten: Diese werden einfach mit AR-Lösungen angereichert. Schnell gelangt ihr Kunde so durch das Abscannen eines Bildmarkers oder eines integrierten QR-Codes in Ihre individuelle Kunden-App und kann sich mit jedem Smart Device wie Handy oder Tablet Ihre 3D-Produktmodelle anschauen und mit diesen interagieren.

Auch auf Unternehmenswebseiten lassen sich 3D-Modelle einfach und unkompliziert einbinden, so dass Ihre Kunden direkt am Desktop in die spannende Welt von Mixed Reality mit Ihren 3D-Produktmodellen eintauchen können.

Virtuelle Präsentationen, animierte Produktpräsentationen am Desktop, Smart Device oder über eine AR-Brille – alles ist möglich. Einmal umgesetzt, sind Ihre 3D-Produktmodelle vielfältig nutzbar.

Messen und Veranstaltungen

Beeindrucken Sie Ihre Kunden und Interessenten mit überzeugend echt wirkenden 3D-Produktmodellen und stellen Sie diese virtuell mitten auf Ihren Messestand, und das ganz ohne physischen Transport oder Aufbauaufwand. An dieser Art der virtuellen Produktpräsentation kommt keiner vorbei! Mit dem IoT-Portal, in welchem Ihre 3D Modelle sicher verwahrt sind, sind Sie maximal flexibel und haben stets Zugriff auf Ihr gesamtes Produktportfolio, woraus Sie bei Bedarf bequem das entsprechende virtuelle Modell auf die AR-Brille laden können. Durch die Einbindung von Animationen oder Filmen werden die virtuellen Produktmodelle noch spannender.

Werbeagenturen

Für Werbeagenturen bieten wir AR-Lösungen im Whitelabeling-Format an, welche es den Agenturen ermöglichen, ihr eigenes Portfolio zu erweitern. Die Aufnahme aktuellster AR-Lösungen in das Leistungsangebot bedeutet zum einen den Aufbau eines Innovatoren-Images, zum anderen eine neue Umsatzquelle sowohl mit Bestands- als auch mit Neukunden. Bestens lassen sich innovative AR-Lösungen auch in das Cross-Selling Konzept einbinden, so dass die Agenturkunden mit einem Rundum-Paket bedient werden.

Darüber hinaus bieten wir individuelle Partnermodelle von der klassischen Tipp- über Vertriebsprovision bis hin zu neuen Geschäftsmodellen, bei welchen die Agenturen die Erstellung der 3D-Modelle als externe Dienstleistung anbieten können und davon profitieren.

Konstruktion und Prototyping

Der augmented presenter sorgt für einen optimierten Konstruktionsprozess, da die Überprüfung von Konstruktionsplänen bereits in einer sehr frühen Projektphase möglich ist. Das System einschließlich aller Subsysteme kann über eine virtuelle Konstruktionsprüfung komfortabel und leicht verständlich betrachtet und besprochen werden. Dies geschieht dank verschiedener Simulationsoptionen, die vor und während des Entwicklungsprozesses eine optimale Abstimmung zwischen Kundenbedürfnissen und Lieferantenvorschlägen ermöglichen. Hohe Klarheit, effiziener Konstruktionsprozess und ein Produkt, das zu 100 % den Kunden zufrieden stellt, sind die Ergebnisse.

Fabrikplanung

Durch eine realistische, detaillierte Visualisierung einen Ausblick auf die zukünftige Fabrikansicht erhalten, das macht der augmented presenter. Indem Sie Ihr Produkt als 3D-Modell in Echtgröße direkt in die Fertigungshalle Ihres Kunden stellen, sehen Sie vom ersten Moment an, wie das angebotene Produkt in die Fabrik passt. Überprüfen Sie schnell und zuverlässig, ob alle notwendigen Anschlüsse erreichbar und der Aufbau problemlos durchführbar sind. Das Resultat ist eine optimierte Fabrikplanung bereits vor der Bestellung und dem Produktionsstart.

Schulungen

Schulungen können überall und zu jeder Zeit stattfinden und sind nicht mehr an das physische Objekt, also z.B. die Verfügbarkeit einer Maschine gebunden. Diese können bereits vor Anlagenauslieferung durchgeführt werden, wodurch Ihre Mitarbeiter schon bei der Inbetriebnahme über Kenntnisse und Erfahrungswerte verfügen, um die volle Einsatzfähigkeit Ihrer neuen Anlage zu gewährleisten. Sprachbarrieren können durch die eingängige Visualisierung überwunden werden, was ebenfalls zu einer möglichst hohen Einsatzfähigkeit Ihrer Anlage beiträgt.

Erfolgsstory

Unser Kunde GFH GmbH schafft mit AR ein Messe-Erlebnis mit Wow-Effekt. Durch den Einsatz von Augmented Reality können die hochtechnologischen Produkte leicht verständlich veranschaulicht werden.

“Mithilfe von Augmented Reality konnten die Messebesucher auch Blickwinkel unserer Anlage erforschen, die im realen Betrieb unmöglich sichtbar wären.”

Franziska Hofmann, Marketing, GFH GmbH

Tepcon setzt GFH-Anlage in AR-Szene

Funktionen bunt gemischt in der tepcon Produktpalette

AR – Augmented Reality
Hochwertige, virtuelle Modelle werden in die Realität integriert. Die dreidimensionale Erfassung der Umgebung schafft maximalen Realitätsbezug.
MR – Mixed Reality
Mit einem Mobilgerät und dem Abscannen entsprechender Marken lassen sich Objekte zum Leben erwecken. Besonders interessant zur Erweiterung von Printunterlagen.
VR – Virtual Reality
Hier entstehen neue, erlebnisreiche Welten. Raus aus der Realität, rein in die virtuelle Welt voller Informationen und unvergesslicher Erfahrungen.
3D – Modelle
Sicher verwahrt und flexibel für Sie zugreifbar sind Ihre 3D-Modelle in unserem IoT-Portal.
Animationen
Komplexe Prozesse können mit detaillierten Animationen veranschaulicht werden. Bei dieser Art der Visualisierung bleiben keine Unklarheiten offen.

Hardware Check

Smartphones
Unsere Produkte im Bereich Mixed Reality sind mit allen gängigen Smartphones kompatibel. Sowohl Android als auch iOS-Systeme werden dabei unterstützt.
Microsoft Hololens
Unsere AR-Lösungen sind auf die MS HoloLens abgestimmt. Die AR-Brille verfügt über integrierte Tiefenkameras, die Grundlage für die Systemfunktionalität.
Tablets
Unsere Produkte im Bereich Mixed Reality sind mit allen gängigen Tablets kompatibel. Sowohl Android als auch iOS-Systeme werden dabei unterstützt.
Sascha Spitz

Wir beraten Sie gerne!

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. Entweder mit einem persönlichen Ansprechpartner, über das Kontaktformular oder unsere Kontaktdaten:

Kontakt aufnehmen

Termin vereinbaren